Kanzlei BBG prescht mit PBefG-Reformvorschlag vor

Keine Kontingentierung von Taxis mehr, im Gegenzug der Zwang für die Wettbewerber, mit offenen Karten zu spielen: Das sind die wesentlichen Merkmale eines Reformvorschlages für das Personenbeförderungsgesetz (PBefG), der in der vergangenen Woche auf einer Fachtagung zum "individualisierten Öffentlichen Verkehr" (iÖV) vorgestellt wurde. Lesen Sie mehr auf taxi-heute.de.