ZDS besorgt wegen zweiter Klagerunde gegen Elbvertiefung

  • Deutsches Einfuhrumsatzsteuer-Verfahren als Wettbewerbsnachteil
  • Planungsprozesse müssen schneller werden
  • Kritik an Ausbaustrategie für Binnenwasserstraßen
  • EEG-Umlage macht Landstrom unattraktiv

Der Seehafenverband ZDS sieht mit großer Spannung, aber auch Sorge auf die anstehende zweite Verhandlungsrunde von Klagen gegen die Elbvertiefung vor dem Bundesverwaltungsgericht. Das Verfahren habe Bedeutung über die Elbe hinaus, sagte Heinz Brandt von der Hamburger Hafengesellschaft HHLA am Dienstag beim jährlichen ZDS-Pressegespräch in Hamburg. Weiterlesen

Masterplan für die Binnenschifffahrt vorgeschlagen

  • Bau kleinerer Schiffe fördern
  • Motorenförderung breiter aufstellen
  • Forschung angepasst unterstützen
  • Massengüter im KV privilegieren
  • Infrastruktur ausbauen
  • Was wird mit den Schifffahrtsabgaben?

Der Binnenschifffahrtsverband BDB schlägt für die nächste Legislaturperiode einen „Masterplan Güterbinnenschifffahrt“ vor. Übergeordnetes Ziel ist es, die Binnenschifffahrt als einzigen Verkehrsträger mit Kapazitätsreserven so zu ertüchtigen, dass sie einen größeren Beitrag zum Klimaschutz leisten kann. Weiterlesen